Verhalten bei Überfüllschäden

Sollte es durch Leckage oder Überfüllung Ihrer Tankanlage zu einen Austritt von Heizöl kommen, so rufen Sie uns als Fachbetrieb unverzüglich an. Schon oft konnten wir durch schnelle Reaktion und sofortigen Einsatz größere Umweltschäden mit hohen Folgekosten vermeiden!

Meldepflichtige Ölunfälle sind Ereignisse, die zum Eindringen von wassergefährdenden Stoffen in den Boden, in ein Gewässer oder in eine Kanalisation führen.

Ölunfälle sind unverzüglich dem zuständigen Ordnungsamt, der Polizei, der Feuerwehr oder der unteren Wasserbehörde des jeweiligen Kreises zu melden. Meldepflichtig ist sowohl der Schadensverursacher bzw. der Betreiber der Anlage, als auch derjenige, der Kenntnis von einem entsprechenden Unfall erhält.

Nähere und ausführlichere Informationen erhalten Sie vom jeweiligen zuständigen Umweltamt Ihrer Region.

Render-Time: 0.198744